♥ Follower ♥

Dienstag, 15. März 2011

Meine ersten Badebomben

Hallo zusammen
diesmal gibt es nichts gestempeltes von mir.
Nachher wieder ;)
Heute sind meine ersten Badebomben fertig
geworden.
Lange wollte ich sie schon mal machen, hatte aber
nie den Mut dazu.
Irgendwie hatte ich Angst das alles
schief läuft *g*
Bei
habe ich ein super tolles
Rezept gefunden.
Auch die Anleitung bei Kathrin einfach nur wunderbar.
Hat alles sofort geklappt.
Jetzt müssen sie erstmal 3 Tage in den Keller, damit sie
trocknen können.
Meine ganze Wohnung duftet jetzt mach Rosen *g*
Nachher wollte ich noch eine paar
Badebomben mit
Lavendelduft machen.
Vielleicht habe ich auch irgendwann den Mut
mit an Seife ran zu trauen, aber bevor das
soweit ist wird es noch ein bisschen dauern.
Jetzt muss ich erstmal meine Küche in Ordnung bringen.
Liebe Grüße Nadine

Kommentare:

mickymunchkin's corner hat gesagt…

wow klasse! ich hab mich bisher auch noch nie rangetraut, nur an ganz ganz einfache badepralinen, die aber auch irgendwie a bissl unrund waren ;) aber wirklich toll geworden! *dir mal auf die schulter klopf weil du dich getraut hast!*

Anonym hat gesagt…

ich rieche sie förmlich..toll
Deine Karte von gestern auch total süß
LG MSBine

Sissi4477 hat gesagt…

Wow, Naddi!
Die sehen absolut klasse aus!
Selber habe ich mich an sowas noch nicht rangetraut, obwohls mich in den Fingern juckt^^
LG Sebrina

Bianca hat gesagt…

Die sehen aber lecker aus, schade das man sie nicht essen kann :o) aber drin baden ist ja mindesten genau so fein! :o) Liebe Grüße, Bianca

Hubi's Baschtueggä hat gesagt…

Wow die sehen ja klasse aus! Eine super Idee diese selbst zu machen.
Liebe Grüsse Hubi

Basteloma hat gesagt…

wenn die so riechen und wirken wie sie aussehen komme ich mit in die Wanne

VG
Lissy
PS hab leider keine Ahnung davon

hellerlittle hat gesagt…

bin ja nicht von der Badefraktion,
aber die Bomben sehen richtig klasse aus *fast professionell
nur schade das es noch kein Geruchsnet gibt *gg
Hast du super gemacht !!!!
LG hellerlittle